Mit der Richtlinie VDI 6028 Blatt 1.1 "Bewertungskriterien für die Technische Gebäudeausrüstung; Technische Qualität für nachhaltiges Bauen" werden Bewertungskriterien für die Nachhaltigkeit in allen Gewerken der Technischen Gebäudeausrüstung zur Verfügung gestellt.
 
Die Gliederung erfolgt nach Gewerken in Anlehnung an die Kostengruppe 400 der DIN 276 sowie nach den drei Hauptkriterien: „Flexibilität/Anpassungsfähigkeit“, „Sicherheit und Betriebsprozesse“ und „Ausstattungsqualität, die in 10 Einzelkriterien untergliedert sind“. Die Bewertung der technischen Qualität der TGA wird dabei von Nutzungsanforderungen getrennt betrachtet. Es geht nur um die Bewertung der Anlagen selbst, nicht um die Bewertung der Auswirkung auf die Nutzung und die Wirkungsweise der Anlagen. Die Einhaltung der Nutzungsanforderungen wird bei der Bewertung vorausgesetzt.

Herausgeber der Richtlinie VDI 6028 Blatt 1.1 "Bewertungskriterien für die Technische Gebäudeausrüstung; Technische Qualität für nachhaltiges Bauen" ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Die Richtlinie erscheint im November 2013 und kann zum Preis von 105,80€ beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de). 

Ihr Ansprechpartner im VDI: 
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Terhorst
Telefon: +49 211 6214-466
Telefax: +49 211 6214-97466
E-Mail: tga@vdi.de