Zuverlässige Reinräume spielen in zahlreichen Branchen eine bedeutende Rolle. Vor allem die wechselnden Produktionsanforderungen und Prozesse erfordern eine flexible Anpassung an die Reinraum-umgebung. Auf der 15. VDI-Fachtagung „Reinraumtechnik“ am 12. und 13. Juni 2013 in Stuttgart stehen Maschinen, Anlagen und Produktionsprozesse im Reinraum im Mittelpunkt. Unter der fachlichen Trägerschaft der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik bietet das VDI Wissensforum mit der Veranstaltung einen etablierten Expertentreff, um unter anderem über die Integration von Prozess- und Anlagenkomponenten aus Sicht der Anlagenbauer zu diskutieren.

Die Fachtagung thematisiert Anlagenkonzepte für das Spritzgießen unter Reinraumbedingungen sowie Hygienic Design und Hochleistungsanwendungen im Bereich Medical und Pharma. Weitere Vorträge befassen sich mit der Planung, Inbetriebnahme und Nutzung einer Reinraumanlage, um Medizinprodukte, Arzneimittel und Advanced Medical Therapy Products (ATMP) sowie Automatisierungslösungen mithilfe von Minienvironmenttechnik herzustellen.

Experten berichten unter anderem über die Trends in der Anlagenqualifizierung der pharmazeutischen Industrie, der Sauberkeitsanalyse und -bewertung von Anlagen und Produkten. Eine Führung durch die Reinräume der ISO Klasse 1 am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart rundet das Programm ab.

Bei dem Spezialseminar am Tag nach der Fachtagung, dem 14. Juni 2013, können Teilnehmer ihr Wissen über die H2O2-Begasung zur Dekontamination von Reinräumen vertiefen.

Die Veranstaltung richtet sich an Experten aus Planung, Produktion, Betrieb, Qualitätssicherung und Instandhaltung aller Anwendungsgebiete der Reinraumtechnik sowie an Sachverständige, Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden und Servicefirmen.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/reinraumtechnik oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-2 01, Telefax: -154.

Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.000 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.


Ihre Ansprechpartnerin für die Pressearbeit:
Jennifer Rittermeier
Telefon: +49 211 6214-641
Telefax: +49 211 6214-97641
E-Mail: wf-presse@vdi.de